Die neuesten Themen
» Cynder | WIP
2016-12-29, 15:04 von Cynder

» Inaktivität
2016-12-25, 10:20 von Nyra

» Weitererzählgeschichte
2016-12-18, 18:03 von Kayto

» Die schönsten Drachennamen
2016-12-18, 18:00 von Kayto

» Die BOMBEEEEE
2016-12-18, 17:57 von Kayto

» Da kommt der Admin
2016-12-18, 17:53 von Kayto

» Wild live Animals
2016-04-04, 15:32 von Gast

» Wolfsrufe
2016-01-16, 16:05 von Gast

» Wasserfall
2016-01-07, 21:21 von Kayto

Besetzung der hohen Ränge

Sonnenstamm

Anführerin:
Rikou
Stellvertreterin:
Toxina
Der/Die Wissende:
GESUCHT!
Heilkundiger:
Butterfly
Heilerlehrling:
Gesucht!


Mondstamm

Anführerin:

Kalejnia
Stellvertreterin:
Luxia
Der/Die Wissende:

GESUCHT!
Heilkundiger:

Moku
Heilerlehrling:
Gesucht!


Nordstamm:


Anführerin:
Nyra
Stellvertreter:
Shén
Die Wissende:
Alanya
Heilkundiger:

Rendlon
Heilerlehrling:
Gesucht!

Lager des Mondstamms

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Lager des Mondstamms

Beitrag von Nyra am 2014-08-07, 09:41

Das Lager des Mondstamms befindet sich auf einem hohen und steilen Berg. Es ist von starken Winden umgeben, die unerfahrenen Eindringlingen aus der Luft das Erreichen des Lagers schwer machen, denn es benötigt viel Erfahrug um bei sowelchen Bedingungen fliegen zu können. Dazu ist das Lager noch von einem dichten Baumkreis umgeben, womit es dann noch ein wenig von Drachen ohne Flügel abgesichert ist. Die Bauten hier bestehen hauptsächlich aus hohen Büschen und umgestürzten Bäumen, die an die steinernen Überreste des riesigen Schlosses, das hier einmal stand, angelehnt sind.

=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=
Spoiler:

(c) by Wolfü/Wolfsblick


.:Meine Charras:.
Nyra
Silberglut
Tsunami
Spirit
Toxina
Seth
Emerald

Alanya ist das süßeste, flauschigste, hübscheste ehefraupuffeldings im Universum. *Q*
Nikara ist das supermegaflauschigste Puffelding auf diesem Planeten. *-*
avatar
Nyra
Admin

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 06.06.14
Alter : 16
Ort : NRW

Meine Drachen
Name & Geschlecht:
Element(e):
Stamm & Rang:

Benutzerprofil anzeigen http://shining-dragons.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Nikara am 2015-03-08, 13:46

Nikara

Müde strecke ich meine Flügel. Hab ich gut geschlafen..., murmele ich leise und gehe aus meinem Nest. Draußen erwartet mich ein frischer Wind. Ich breite meine Schwingen aus, fasse einen und lasse mich in die Höhe reißen. Schlagartig bin ich wach und ich winkele meine Flügel an um einen neuen Wind zu greifen. Dieser bringt mich vom Lager weg.
Hunger. Ich brauche was zu essen, und das schnell.

--> Laubwald

=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=


Nyra ist das supermegaflauschigste Puffeldings auf diesem Planeten! *~*
avatar
Nikara
Moderator

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.02.15
Ort : Im Wunderkekseland!

Meine Drachen
Name & Geschlecht:
Element(e):
Stamm & Rang:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Gast am 2015-03-08, 14:13

Akami

Sie öffnete ihre Augen. Um sie herum war eine kleine Höhle, welche mithilfe von Feuer bearbeitet wurde, sodass sie schön glänzte. Die Höhle ist eine Sonderanfertigung für sie, die Wissende gewesen. Durch ein kleines Loch in der Decke viel ein Lichtstrahl herein und spiegelte sich in einem wunderschönen Rubin, welcher ihr größter Schatz war. Sanft strich sie mit einer ihrer Krallen über den glänzenden Rubin. Mein Schatz... Sie ließ noch einmal kurz ihre Zunge über den Rubin fahren und raffte sich danach auf. Immer dieser Morgen, ich kann ihn einfach nicht ausstehen, aber wenn ich nicht aufstehe sind mir alle bestimmt böse.Sie streckte ihre Flügel aus und schlug zwei mal mit ihnen. Danach legte sie ihre Flügel wieder an und trappte langsam in Richtung Ausgang. Kurz bevor sie in die Natur herausging, stoppte sie und wartete einen Moment.Irgendetwas riecht hier komisch. Es riecht nach leckerem Fleisch.Sie streckte ihre Nase in die Luft und genoss den Geruch noch ein wenig.Toll jetzt hab ich Hunger... Sie senkte ihren Kopf wieder und trat hinaus ins freie. Sie Schaute sich in der Umgebung um, jedoch war alles was sie entdeckte die steinige, ruhige Landschaft um sie herum. Es gab niemanden der kämpfte und auch keine Streitigkeiten. Sie gähnte stark und entschied sich dazu ein wenig weiter zu schlafen. Sie flog auf ein nahe gelegenes Plateau und legt sich auf einen Basaltstein, welcher mithilfe der Sonne erwärmt worden war.So schön warm... Da werde ich ja gleich wieder m-mü-müde...Sie gähnte heftig, rollte sich zusammen und schlief wieder ein.
-->Basaltsteinplateau
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Nyra am 2015-03-08, 19:07

Tsunami

Ihre Augen öffneten sich rasch. Ihre Haut war sehr trocken. Kein gutes Zeichen. Sie musste dringend wieder schwimmen gehen oder in irgendeiner anderen Weise Kontakt mit Wasser haben. Sie spritzte aus ihrem Maul Wasser auf ihre Schuppen. Das half, aber nicht lange. Sie überlegte, wo sie jetzt hinsollte, und Uhr fiel sofort der reißende Fluss ein. Die Strömungen waren glücklicherweise kein Problem für sie, also verließ sie schnell den Bau der Jäger und flog mit schneller Geschwindigkeit dank ihres zweiten Elements zum Fluss.
--> reißender Fluss


Seth

Der alte Wächter wachte auf und streckte sich. Ihm war langweilig, er hätte nichts zu tun, denn gestern musste er keine Wache schieben, obwohl er momentan der einzige Wächter des Stammes war. Er sah sich seine Flügel an und musste lächeln. Er hatte schon viele Schlachten erlebt, und seine Flügel Hatten Nur Wenig mitgenommen. Das war gut. Er stand auf und ging zum Bau von Kalejnia rüber. Er sah in den Bau und begrüßte seine Gefährtin freundlich.

=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=
Spoiler:

(c) by Wolfü/Wolfsblick


.:Meine Charras:.
Nyra
Silberglut
Tsunami
Spirit
Toxina
Seth
Emerald

Alanya ist das süßeste, flauschigste, hübscheste ehefraupuffeldings im Universum. *Q*
Nikara ist das supermegaflauschigste Puffelding auf diesem Planeten. *-*
avatar
Nyra
Admin

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 06.06.14
Alter : 16
Ort : NRW

Meine Drachen
Name & Geschlecht:
Element(e):
Stamm & Rang:

Benutzerprofil anzeigen http://shining-dragons.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Kalejnia am 2015-03-08, 20:44

Kalejnia

Blinzelt erwachte ich als jemand den Kopf in meinen Bau steckte. Ich hatte einen leichten Schlaf und ich wachte bedauerlicherweise immer bei allem auf, was lauter als dem Trippeln einer Maus war. Das war aber zum Glück in der Wildnis sehr hilfreich gewesen, weil sich da niemand an mich heranschleichen konnte.
Ich schaute hoch und erkannte, dass Seth am Eingang stand. Ich gähnte noch einmal kurz und stand dann auf. ich schritt auf ihn zu und meinte zu ihm: Guten Morgen Seth. Wie spät ist es eigentlich? Hab ich verschlafen?

=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=
Kalejnia

Drachen, die ich noch suche:

Butterfly:
:
Freunde: gesucht!



Jetzt kommen die Charaktere, die ich noch erstellen werde oder noch nicht angenommen sind:

Shenali:
:
Eltern: gesucht!
Geschwister: gesucht!
Mentorin: Tsunami
Freunde: gesucht!


Ich erstelle noch einen Gefährten für Toxina und eine Gefährtin für Silberglut
avatar
Kalejnia
Moderator

Anzahl der Beiträge : 336
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 16
Ort : Auf dem Mond XD

Meine Drachen
Name & Geschlecht:
Element(e):
Stamm & Rang:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Gast am 2015-03-08, 22:18

Akami
<-- Basaltsteinplatau
Sie öffnete die Augen und sah sich die Landschaft an. Sie war fasziniert, was die Drachen alles geschaffen hatten. Die meisten Drachen strebten zwar nicht nach viel Wissen, aber nur durch Wissen konnten Kriege und Konflikte verhindert werden. Sie hoffte, dass die Anführerin das genauso beherzigte. Der Mondstamm musste schließlich gedeien und durfte sich nicht niederen Dingen wie Krieg hingeben. Die meiste Zeit des Tages passierte aber nichts, da jeder Drache seine eigenen Probleme hatte. Sie wollte etwas verändern, wusste aber nicht wo sie anfangen sollte. Vielleicht sollte sie sich mit der Anführerin unterhalten um das weitere Vorgehen im Mondclan zu besprechen und um sie darum zu bitten, dass sie ihr Bauprojekt anfangen durfte. Sie wollte mithilfe von Wasser und ihren Elementen einen Gläsernen Palast errichten, welcher die Schönheit von tausenden Diamanten hatte. Es sollte ein Ort werden, an dem sich Drachen zurück ziehen konnten, die Wissen erlangen wollte und auch sollte es dort unterricht für die Kücken geben. Da sie aber die meiste Zeit Tagsüber schlief hatte sie es noch nicht geschafft mit der Anführerin wegen ihres Belangens zu reden. Sie stand auf und lief ein wenig durch das Lager.Soll ich Kalejnia nun fragen oder nicht?Sie entschied sich dazu, erstmal mit ihrer Idee zu warten und das Konzept vollständig zu entwickeln und eine kleine Attrape zu bauen. Dafür nutzte sie einen Stein, welchen sie mit gezielten Flammenstoßen so richtete, sodass man ein Gebäude, sowie dessen Strukturen gut erkennen konnte. Als sie fertig war mit ihrer Arbeit, nam sie die Skulptur mit beiden Vorderbeinen in die Hand und flog zu ihrer kleinen Höhle. Sie legte sie dort in eine Ecke. Da sie für ihren Geschmack genug getan hatte, legte sie sich hin und begann wieder vor sich hin zu dösen.
-->Ihre kleine Höhle
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Nikara am 2015-03-09, 05:44

Moku

Moku streckte seine müden Glieder und öffnete ein Auge. Er gähnte, dann öffnete er das andere. Tief atmete der Heilkundige des Mondstammes durch, dann stand er langsam auf.
Moku ließ seinen Blick durch seine Höhle schweifen.
Die Wände mit Blättern und Ranken bedeckt, Wurzeln die sich am Boden bis zur Decke ziehen...das war sein Lieblingsort. Es war momentan eh kein Drache krank, so hatte er seine Ruhe. Mit einem Flügelschlag erhob er sich auf eine der kräftigen Wurzeln. Er würde heute Abend Kräuter sammeln gehen. Aber jetzt erstmal blieb er hier.

Nikara

Nikara kam mit ihrem erjagten Reh ins Lager zurück. In ihren KLauen hielt sie außerdem einen Fuchs. Sie landete geschickt und legte die Flügel an.
Sie balancierte auf den Hinterbeinen um die Beute nicht fallen zulassen und ging in Richtung Heilkundigerbau.

Als sie Eintrat, sah sie Moku auf einer der Wurzeln sitzen. Als der grüne Drache sie erblickte, kroch er hinunter. "Hallo Nikara!", begrüßte er sie.
Diese nickte ihm zu. Nikara ließ das Reh fallen. Moku stürzte sich darauf.
Der schwarzen Drächin fiel auf, dass der Heilkundige recht Mager geworden war.

=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=


Nyra ist das supermegaflauschigste Puffeldings auf diesem Planeten! *~*
avatar
Nikara
Moderator

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.02.15
Ort : Im Wunderkekseland!

Meine Drachen
Name & Geschlecht:
Element(e):
Stamm & Rang:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Nyra am 2015-03-09, 21:54

Seth

Er trat nun vollständig in den Bau seiner Gefährtin. "Nein, du hast nicht verschlafen, Kalejnia. Es ist noch früh am Morgen, alles ist gut.", sagte er beruhigend zu der Anführerin und sah aus dem Bau, um seine Aussage zu bestätigen. Aber du solltest langsam aufstehen, sonst wirst du später zu müde sein." Er sah sie an. Sehr lange. Dann müsste er lächeln. "Ich glaube, ich muss bald zum Bau der Ruhenden wechseln. Ich bin schon so alt." Dann streckte er sich und plötzlich knackte sein Bein unter ihm weg. Er gab ein ersticktes Jaulen von sich und sah sich das Bein an. Es sah nicht schlimm aus, aber es tat mehr weh. "Ich gehe mal kurz zu Moku. Bin gleich wieder da. Mach dir keine Sorgen.", meinte er ruhig und flog dann zum Heilkundigen. "Moku? Kannst du dir mein Bein anschauen? Es ist gerade unter mir weggeknackst. Ich denke nicht, dass es gebrochen ist, aber kannst du mir da ne Salbe drauf machen oder so? Ich habe nämlich schon in letzter Zeit starke Gelenkschmerzen."

=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=
Spoiler:

(c) by Wolfü/Wolfsblick


.:Meine Charras:.
Nyra
Silberglut
Tsunami
Spirit
Toxina
Seth
Emerald

Alanya ist das süßeste, flauschigste, hübscheste ehefraupuffeldings im Universum. *Q*
Nikara ist das supermegaflauschigste Puffelding auf diesem Planeten. *-*
avatar
Nyra
Admin

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 06.06.14
Alter : 16
Ort : NRW

Meine Drachen
Name & Geschlecht:
Element(e):
Stamm & Rang:

Benutzerprofil anzeigen http://shining-dragons.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Nikara am 2015-03-10, 05:44

Moku

Moku biss die letzten Stücke vom Fleisch ab und warf die Knochen zur Seite. Als Seth in seinen Bau kam, leckte er sich schnell mit der Zunge über die Blutverschmierten Zähne.
"Sei gegrüßt!" Der Heilkundige schlängelte sich eine Wurzel hinauf. Dann nahm er sich aus einer Kuhle darin drei Bündel. Zwei davon waren Gänseblümchen. Moku erinnerte sich noch genau, wie Mühevoll er mit seinen Zähnen alles abgekämmt hatte, nur wegen diesen kleinen Blumen. Das andere waren Holunderblätter.
Moku nahm sich die Kräuter und legte sie in eine kleine Felskuhle. Dann gab er etwas Wasser hinzu und begann, das ganze mit seinem rechten Vorderbein alles vorsichtig zu zermatschen. Da er keine Backenzähne hatte um die Kräuter zu kauen, musste er es eben anders machen.
Als sich alles vermengte, trug er mit seinem Schweif die Paste auf Seths Bein auf. Das befestigte er mit Spinnenweben. Unmengen wurden wegen Seths Größe gebraucht.
Dann rieb Moku den Rest der paste leicht auf die anderen Gelenke des Wächters auf. Dann trat er zurück. "So. Das wars!", lächelte er.

=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=


Nyra ist das supermegaflauschigste Puffeldings auf diesem Planeten! *~*
avatar
Nikara
Moderator

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.02.15
Ort : Im Wunderkekseland!

Meine Drachen
Name & Geschlecht:
Element(e):
Stamm & Rang:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Gast am 2015-03-10, 16:05

Akami
<--ihre kleine Höhle
Sie lief ein wenig umher, da ihr langweilig war und sie hoffte, dass es vielleicht irgendjemand gibt, der eine Frage an sie hat oder sich mit ihr anlegen würde. Sie war zwar die Wissende, aber die meisten Drachen brauchten gar keinen Rat oder nur sehr selten mal einen. So kam es, dass ihr ziemlich oft langweilig war, da sie keine Küken hatte und auch keinen Gefährten, welcher sie jeden Tag auf trapp halten würde.Wir sollten vielleicht doch wieder einen Krieg anfangen, denn wenn es so weitergeht sterbe ich noch vor langeweile...Sie schüttelte aber sogleich den Kopf.Nein Krieg ist nicht gut, aber vielleicht ein paar kleine Konflikte mit dem Sonnenstamm, wären sehr Amüsant... Sie lief noch eine Weile nachdenkend weiter und wäre auch fast gegen einen Baum gelaufen, wenn sie nicht rechtzeitig wieder bei vollen bewusstsein gewesen wäre. Sie hielt einen Moment an.Ich sollte etwas mehr auf mein Umfeld achten.Nun lief sie ein bisschen langsamer weiter und vergewisserte sich, dass keine Bäume in ihrem Weg waren, bevor sie weiterging.
-->läuft durch das Lager
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Nikara am 2015-03-10, 19:23



Nikara verlässt mit einem knappen Kopfnicken Moku´s Bau. Der Heilkundige verabschiedete sich und sie trottete im Lager umher. Was könnte ich machen? Vielleicht...an den Grenzen patroullieren. Oder ich mache einfach mal wieder einen schönen, langen Nachtflug.
Nikara drehte sich um und streckte ihre Schwingen aus. Sie prüfte den Wind und erhob sich mit ihm in die Lüfte.
In kleinen Runden glitt sie über dem Lager hinweg. Die Pechschwarze Drächin ließ sich immer höher tragen, irgendwann sah das Lager recht klein aus.
Sie holte tief Luft, stieß eine Schallwelle aus und flog in diese Richtung.

--> Mooskuhle

=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=


Nyra ist das supermegaflauschigste Puffeldings auf diesem Planeten! *~*
avatar
Nikara
Moderator

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.02.15
Ort : Im Wunderkekseland!

Meine Drachen
Name & Geschlecht:
Element(e):
Stamm & Rang:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Gast am 2015-03-10, 20:57

Akami
<-- im Lager umherlaufend.
Ihr kam urplötzlich ein Gedanke.Ich glaube sollte zurück zu meiner Höhle...Vielleicht war in meiner Abwesenheit jemadn dort, außerdem kann ich dann meinen Rubin bewundern...Sie drehte mitten auf dem Hauptplatz des Lagers um und lief in Richtung ihrere Höhle. Dort angekommen fand sie leider kein Brief von irgend jemanden, jedoch setzte sie sich sogleich auf eine kleine Plattform, welche sie extra dafür geschaffen hatte ihren Rubin zu bewundern. Das Licht der Sonne spiegelte sich wunderbar in ihrem kostbaren Stein und sie liebte es einfach nur ihn zu bewundern. Der Stein war wie ein Kücken für sie, sodass sie für diesen sehr wahrscheinlich auch morden würde. Sie war zwar die Wissende und sollte sich eigentlich nicht solchen niederen Gefühlen wie Habgier hingeben, jedoch war sie auch nur eine Drachin, die ihre Schätze beschützen würde. Auch wenn es eher auf intelektueller Ebene geschieht, da sie nicht ganz so stark war und sich eher darauf konzentrierte schön auszusehen, anstatt viele Muskeln zu haben und gut kämpfen zu können. Ihre Augen fixierten sich auf eine Lichtspiegelung, welche ihr besonders gut gefiel, da sie aussah, als wäre in dem Stein ein kleiner Vogel aus fließendem Licht eingelassen. Wenn man seinen Kopf leicht bewegte sah es sogar so aus, als würde der Vogel auf der Stelle fliegen. Vielleicht war dies auch nur ihrer eigenen Vorstellungskraft entsprungen, aber sie fand trotzdem gefallen daran.Jeder hat seine kleinen Geheimnisse und Träumereien...Beim langen betrachten des Rubins wurde sie immer müder, sodass ihr nach einer halben Stunde die Augen zufielen und sie sanft einschlief.
--> Ihre Höhle im Lager
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Kalejnia am 2015-03-12, 16:35


=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=
Kalejnia

Drachen, die ich noch suche:

Butterfly:
:
Freunde: gesucht!



Jetzt kommen die Charaktere, die ich noch erstellen werde oder noch nicht angenommen sind:

Shenali:
:
Eltern: gesucht!
Geschwister: gesucht!
Mentorin: Tsunami
Freunde: gesucht!


Ich erstelle noch einen Gefährten für Toxina und eine Gefährtin für Silberglut
avatar
Kalejnia
Moderator

Anzahl der Beiträge : 336
Anmeldedatum : 02.11.14
Alter : 16
Ort : Auf dem Mond XD

Meine Drachen
Name & Geschlecht:
Element(e):
Stamm & Rang:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Nikara am 2015-03-12, 17:21

Moku

"Sei gegrüßt!" Moku glitt zu Kalejina und neigte den Kopf tief. Dann sah er sie fragend an. "Was führt dich zu mir? Hast du Beschwerden oder möchtest du dich über die Gesundheit jemand anderen erkundigen?"
Fragend legte der Heilkundige seinen Schweif um sich und legte den Kopf schief.

=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=


Nyra ist das supermegaflauschigste Puffeldings auf diesem Planeten! *~*
avatar
Nikara
Moderator

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.02.15
Ort : Im Wunderkekseland!

Meine Drachen
Name & Geschlecht:
Element(e):
Stamm & Rang:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Nyra am 2015-03-12, 18:06

Seth

Er ließ sich von Moku behandeln. Als er fertig war, nickte er dankbar. "Vielen Dank Moku." Er verließ den Heilerbau und nickte Kalejnia etwas verwirrt zu. Hoffentlich reden sie nicht über mich. Kalejnia soll sich keine Sorgen machen. Vor dem Heilerbau rollte er sich dann zusammen und kratzte sich am Rücken, während er wachsam der Unterhaltung im Heilerbau zuhörte.

=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=
Spoiler:

(c) by Wolfü/Wolfsblick


.:Meine Charras:.
Nyra
Silberglut
Tsunami
Spirit
Toxina
Seth
Emerald

Alanya ist das süßeste, flauschigste, hübscheste ehefraupuffeldings im Universum. *Q*
Nikara ist das supermegaflauschigste Puffelding auf diesem Planeten. *-*
avatar
Nyra
Admin

Anzahl der Beiträge : 966
Anmeldedatum : 06.06.14
Alter : 16
Ort : NRW

Meine Drachen
Name & Geschlecht:
Element(e):
Stamm & Rang:

Benutzerprofil anzeigen http://shining-dragons.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Gast am 2015-03-15, 12:05

Siakar
<--Seine Höhle bei der Steppe
Er setzte zum Landeanflug an um auf dem zentralen Platz des Mondstammes zu landen. Sein Geist war total benebelt von dem Gift und den Schmerzen, welche er aushalten musste. Deshalbt konnte er auch nicht mehr brüllen, um auf sich aufmerksam zu machen.Ich hoffe, dass sie mich nicht angreifen werden, weil ansonsten müsste ich sie womöglich verletzen. Dies waren seine letzen Gedanken. Als er endlich am Boden angekommen war, wurde er sogleich unmächtig.
-->Inmitten des Lager des Mondstamms
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Nikara am 2015-03-15, 14:31

Moku

Moku wollte gerade seine Kräuterbündel sortieren, da hörte er ein Geräusch. Wahrscheinlich einer der Jäger mit Beute, die Probleme mit dem Landen haben Er seufzte und schlängelte sich aus seinem Bau um zu gucken, ob sich der gelandete Drache geprellt oder sonstwas hatte. Als sein Blick aber auf dem am Boden liegendem Drachen fiel, klappte ihm die Kinnlade herunter. Sonnenstamm zischte er und verengte seine Augen zu schlitzen. Kurze Zeit später viel ihm auf, dass der fremde Drache sich nicht regte und ging auf ihn zu.
Er stieß ihn in die Seite. Nachdem er sich den Drachen ansah, stellte er fest, dass er ohnmächtig war.
Moku stieß ein lautes Brüllen aus um seine Stammesgefährten auf ihn aufmerksam zu machen, dann ging er so schnell es ging in seinen Bau um Kräuter zu holen, bevor er ihn genau untersuchte.

=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=


Nyra ist das supermegaflauschigste Puffeldings auf diesem Planeten! *~*
avatar
Nikara
Moderator

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.02.15
Ort : Im Wunderkekseland!

Meine Drachen
Name & Geschlecht:
Element(e):
Stamm & Rang:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Gast am 2015-03-15, 19:07

Siakar
Kommt wieder kurz zu Bewusstsein und öffnet seine Augen schwerfällig. Er sieht einen anderen Drachen mit Kräutern herbeeilen und schaubt eine kleine blaue Flamme aus. Danach sieht er sich den Drachen nochmal genau an und will ihn ansprechen. Er bemerkt aber, dass seine Zunge gelähmt ist. In einem Anfall von Schmerzen krümmt er sich und sackt daraufhin wieder in sich zusammen.Er sieht nicht böse aus, also kann ich ihm vielleicht vertrauen...
--> Inmitten des Lager des Mondstamms
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Nikara am 2015-03-15, 19:22

Moku

Der Heilkundige hatte seinen halben Vorrat nach draussen geschleppt.
Wie es aussah war er zu sich gekommen. "Wer bist du und was hast du?", fragte er knapp und betrachtete den Drachen. Mit dem Schweif sortierte er ein paar Kräuter hinaus, denn der Drache schien nicht stark äusserlich verletzt zu sein.
Aber was machte ein Drache mit inneren schmerzen in einem fremden Lager?
Sobald er sich der Zustand vorrübergehend verbessert hatte, würde er den Heilkundigen des Sonnenstammes aufsuchen.

=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=


Nyra ist das supermegaflauschigste Puffeldings auf diesem Planeten! *~*
avatar
Nikara
Moderator

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.02.15
Ort : Im Wunderkekseland!

Meine Drachen
Name & Geschlecht:
Element(e):
Stamm & Rang:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Gast am 2015-03-15, 19:54

Siakar

Er öffnet kurz seine Augen und schaut Moku an.Ich bin niemand und hab nur eine kleine Vergiftung.Da er nicht sprechen konnte, schaute er den Drachen an, um ihm zu zeigen, dass er nicht wollte, dass irgendjemand des Sonnenstammes davon erfuhr. Er konnte es sich zwar nicht leisten den anderen Drachen anzugreifen, da er so einen Krieg herraufbeschwören würde, aber er konnte ihm trotzdem zeigen, was er von ihm hielt.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Nikara am 2015-03-15, 20:07

Moku

Er schüttelte Energisch den Kopf. "Tut mir leid, aber ich werde Butterfly Benachrichtigen lassen. " Er ging zügig in seinen Bau, bei Vergiftungen verwendete er lieber Tinkturen.
Er nahm sich eine der mit den Kräutertinkturen gefüllten, dünnen Stämme und trug es zu dem Sonnenstammdrachen. "Trink das."
Moku sah kurz auf und sah, wie eine schwarze Drächin im Lager landete. Er nickte Nikara kurz zu. Er würde sie nachher zu Butterfly schicken.

=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=


Nyra ist das supermegaflauschigste Puffeldings auf diesem Planeten! *~*
avatar
Nikara
Moderator

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.02.15
Ort : Im Wunderkekseland!

Meine Drachen
Name & Geschlecht:
Element(e):
Stamm & Rang:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Gast am 2015-03-15, 20:11

~First Post~


Crystal lag immer noch auf dem Rücken in ihrem Bau und sah die Decke an. Zwar war sie nicht ganz besonders, jedoch hatte die Stellvertretende des Mondstammes keine Ahnung was sie hätte sonst machen können. Auf die anderen Drachen hatte sie nicht wirklich viel Lust und auch so ging es ihr nicht so gut. Aber sie war nunmal die Stellvertretende und hatte somit mehr Aufgaben zu erledigen. Doch sie wollte Kalejnia als Freundin und Stellvertretende nicht enttäuschen. Also raffte sie sich auf und stand auf. All ihre Glieder schmerzten, doch sie riss sich zusammen und trat auch aus dem Bau. Sie breitete ihre großen, weißen Flügel aus und stoß sich von der Erde ab. Zuerst war sie etwas wackelig in der Luft, da ein leichter bis starker Wind wehte, jedoch flog sie eine kurze Zeit später wieder normal und suchte sich eine gute Stelle zum Landen. Crystal wollte gerade am Rand des Lagers landen, als sie einen fremden Drachen mitten im Lager liegen sah. Sofort steuerte sie auf diesen Platz zu und ließ sich vorsichtig nieder. Zuerst dachte sie, er wäre tot oder so was, doch zum Glück sah sie dann doch noch den Heilkundigen Moku. Fragend sah Crystal ihn an und fragte zugleich: "Moku? Wer ist das und was hat er hier zu suchen?"
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Nikara am 2015-03-15, 20:21

Moku

Moku neigte den Kopf vor vor Crystal. "Seinen Namen sagt er nicht, er scheint Wächter des Sonnenstammes zu sein. Vergiftung. Wahrscheinlich auf der Steppe, sonst wäre er nicht hier. Auch wenn ich mich frage, wie er es geschafft hat sich von, ich gehe von Skorpionen aus, stechen zu lassen."
Er schüttelte den Kopf leicht, dann winkte er Nikara zu sich, welche ein wenig Neugierig am Lagerrand stand und alles beobachtete.

=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=


Nyra ist das supermegaflauschigste Puffeldings auf diesem Planeten! *~*
avatar
Nikara
Moderator

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.02.15
Ort : Im Wunderkekseland!

Meine Drachen
Name & Geschlecht:
Element(e):
Stamm & Rang:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Gast am 2015-03-15, 20:25

Siakar

Trinkt die Flüssigkeit die Moku ihm einflösst. Danach kann er plötzlich seine Zunge wieder bewegen und seine Muskeln entspannen sich."Danke vielmals für die Hilfe Heiler des Mondstammes. Ich hoffe das dieser Vorfall sich nicht auf die Beziehung zwischen unseren beiden Stämmen auswirkt. Ich habe keinerlei böse Absichten gehabt und bin nur zum Mondstamm gekommen, da der Weg kürzer ist." Sein Magen knurrt auf einmal und er versucht es zu unterdrücken. Er hatte schon seit über eineinhalb Monaten nichts mehr gegessen und trotzdem weiter trainiert. Ihm war es mehr als peinlich und er senkte verlegen den Kopf.Wie viele Drachen gleich hier erschienen sind. Seine Nackenschuppen stellten sich auf.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Nikara am 2015-03-15, 20:46

Moku

Der Heilkundige nickte langsam und unterdrückte ein schmunzeln. "Trotzdem ist dir hoffentlich klar, dass du deinem Stamm über den Vorfall Unterrichten. Die einmalige Einnahme einer Tinktur bringt nicht viel und du solltest Butterfly genau sagen, was du hast. Falls du dich nicht kräftig genug fühlst um weit zu fliegen, kannst du dir etwas nehmen, aber nicht mehr als einen Fuchs."
Er widmete sich Nikara. "Kannst du mir beim einräumen helfen?" Diese nickte und schnappte sich ein paar der Bündel.

=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=_-_=


Nyra ist das supermegaflauschigste Puffeldings auf diesem Planeten! *~*
avatar
Nikara
Moderator

Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 09.02.15
Ort : Im Wunderkekseland!

Meine Drachen
Name & Geschlecht:
Element(e):
Stamm & Rang:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lager des Mondstamms

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten